Impulsvorträge, Kurzseminare & Coaching auch online möglich
Claudia Frodermann Training und Beratung / Trauma

Traumaprävention / Traumabewältigung

Ein Trauma kann viele Ursachen haben. Überwältigende Ereignisse verursachen einen Schock, der eine Art Schutzfunktion darstellt und zunächst einmal normal ist. Im Normalfall löst sich dieser veränderte Zustand des Bewusstseins nach kurzer Zeit auf – erst wenn dies nicht passiert, spricht man von einem Trauma.

Vom Umgang mit Traumata berührt sind allerdings nicht nur Betroffene, sondern auch Menschen, die mit dem Themenkreis im Rahmen ihrer Arbeit oder bei der Ausübung ihres Berufs oder eines Ehrenamts in Kontakt mit Traumata oder Betroffenen kommen.

Wer mehr über die Entstehung und die Besonderheiten des Traumas weiß und Situationen, die ein Trauma auslösen können, kennt, geht besser mit Betroffenen um und ist in der Lage schwierige Situationen richtig einzuschätzen.

Oft ist es möglich, andere und sich selbst vor traumatisierenden Erlebnissen zu schützen, wenn man weiß, welche Fälle ein Trauma auslösen können und wie man richtig damit umgeht.

Seminarangebote

Wählen Sie aus unserem Seminarangebot und sprechen Sie uns an, wenn Sie ein individuell zugeschnittenes Seminar für Ihr Unternehmen suchen.

Wir unterstützen Sie gern.

  • 4.4. Umgang mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen
    Ursachen, Symptome und Auswirkungen
  • 5.1. Die Gesichter des Traumas
    Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • 5.2. Ein Crash-Kurs zur Selbsthilfe nach Unfällen
    Umgang mit traumatischen Erlebnissen
  • 5.3. Der besondere Umgang mit traumatisierten Menschen
    Sekundärtraumatisierungen erkennen und vermeiden